Wer langsam geht, geht vorwärst.

Ich hatte vorgestern meine Bauchspiegelung und heute darf ich höchstwahrscheinlich das Krankenhaus verlassen. Es war erfolgreich. Sie haben Endometrioseherde gefunden, hBsn diese entfernt und es war insgesamt ein kleiner und unkomplizierter Eingriff. Zumindest für die Ärzte. Für mich war es eine Achterbahn der Gefühle. Vor dem Eingriff ging es mir sehr schlecht. Ich hatte das … Wer langsam geht, geht vorwärst. weiterlesen

Vergiss nicht, dich zu lieben

Zwischen all den Weihnachtsvorbereitungen, die man ja oft auch irgendwie für andere macht, in meinem Fall vor allem für andere, sollte man sich selbst nicht vergessen. Ich weiß nur zu gut, wie schön es ist, anderen einen Gefallen zu tun, sie zu beschenken, ein offenes Ohr zu haben. Es fühlt sich toll an, wenn andere … Vergiss nicht, dich zu lieben weiterlesen

Fast Eins

Leider geht es mir diese Woche nicht so gut und mein Kopf ist ziemlich voll mit einer Menge Sorgen. Deswegen komme ich nicht so wirklich zum Schreiben. Zum Wochenende möchte ich aber doch einen Gedanken da lassen. Wenn ich mir überlege, wie viele heilende und schöne Erfahrungen ich in letzter Zeit mit den Liebsten, Freunden, … Fast Eins weiterlesen

Dreamy Day

Anfang der zweiten Klasse habe ich meinen ersten Roman gelesen. Um das Schreiben zu üben, sollte ich Tagebuch schreiben. Das waren meine ersten Schritte auf dem Weg zu einer Buchliebhaberin und Schreibbegeisterten. Ich habe einen Haufen Tagebücher seitdem angefangen und voll geschrieben und leider auch vor Scham entsorgt 😀 Wichtiger sind aber die minimum sieben … Dreamy Day weiterlesen

Verliebtes Aufstehen

Ich habe heute meine Tabletten vergessen, mein Rücken tut mal wieder unglaublich weh, ich bin launisch und sozial gereizt. Ich bin im 5 Uhr nach einer unglaublich unruhigen Nacht aufgestanden und hab beim Frühstücksbuffet natürlich so viel gegessen, dass ich mich wieder dick fühle. Ich musste Oskar duschen, was wir beide hassen, weil wir in … Verliebtes Aufstehen weiterlesen

Worst Case Szenario

In meinem Leben scheine ich immer nur vom Schlechtesten auszugehen. Woran das liegt, weiß ich nicht so genau. Was ich jedoch weiß, ist dass sie die meiste Zeit meinen Alltag beherrschen. Ich gehe mit dem Hund zum Tierarzt und male mir alles aus, was möglich wäre. Es könnte sein, dass die Ärztin mir kein Gesundheitszeugnis … Worst Case Szenario weiterlesen

Sonnenstiche

Ich wache auf. Völlig übermüdet. Das Aufstehen fällt mir mal wieder unglaublich schwer, aber ich muss. Ich ziehe es in die Länge, aber ich habe keine Wahl. Wir müssen heute zeitig los. Ein Ausflug mit Freunden steht an. Letzte Nacht konnte ich nicht schlafen, ich mache eine Flugreise und ich kann deswegen nicht schlafen. Ich … Sonnenstiche weiterlesen

Lose-Lose-Situationen

Gestern eine Stunde Zirkeltraining plus zwei Stunden Spinning Event, heute eine Stunde Spinning und Yoga bedeutet, dass du die Pizza ruhig essen kannst. Die Anzeige auf der Waage war doch auch okay. Aber musstest du denn noch unbedingt Schokolade am Abend essen? Und dann noch die Honigmelone? Aber es ist doch Obst... Ja, aber du … Lose-Lose-Situationen weiterlesen

Die Hälfte von mir

Am Wochenende habe ich meinen Mann eine Nachricht geschrieben: "Manchmal habe ich Angst davor, gesund zu werden. Vielleicht kannst du mich gesund gar nicht leiden." Ich rede nämlich unglaublich viel, wenn ich gute Laune habe und befürchte auf Dauer nervig zu sein. Er hat mich krank kennengelernt. Woher will er wissen, ob er mein gesundes … Die Hälfte von mir weiterlesen

Den richtigen Weg wählen

Links, rechts oder vielleicht ein paar Schritte zurück? Am liebsten würde ich einfach auf der Stelle stehen bleiben. Bloß nicht die falsche Richtung einschlagen. Mich könnte alles erwarten, vielleicht noch eine Kreuzung. Und oft ist der Weg zurück versperrt. Das sind für mich persönlich die schlimmsten Momente, die Momente, in denen ich eine Entscheidung treffen … Den richtigen Weg wählen weiterlesen