A-Woman & O-Dog

Der Titel verrät es, ich bin eine Superheldin und Oskar ist mein Side-Kick. Ich habe mich lange als Opfer empfunden. Opfer der Welt, meiner Umgebung und meiner Entscheidungen. Die Opferrolle hat eine tatsächich einige Vorteile (viele nehmen einen in Schütz bspw), aber einen Haufen Nachteile. Nicht nur die anderen trauen dir wenig zu, auch man … A-Woman & O-Dog weiterlesen

Austauschbar

Ich habe nie das Bedürfnis jemand ganz Besonderes zu sein oder zu werden. Doch für meine liebsten Menschen wollte ich schon immer eine wichtige Konstante im Leben sein. Heute fühlt es sich so an, als ich hätte ich dieses Ziel in keiner meiner bisherigen Beziehungen/Bindungen geschafft. Wer bin ich schon für meine Freunde, wer für … Austauschbar weiterlesen

Was, wenn…

Grundsätzlich quäle ich mich immer mit der Sorge, zu versagen. Hat früh angefangen. Ist leider auch der Grund, warum ich grundsätzlich meine Fähigkeiten runterspiele, meine Leistungen sowieso, bis zu dem Punkt, an dem ich selbst das Gefühl habe, nichts mehr zu können und alle meine Leistungen pures Glück waren. Ich habe das Gefühl, Erfolg und … Was, wenn… weiterlesen