A-Woman & O-Dog

Der Titel verrät es, ich bin eine Superheldin und Oskar ist mein Side-Kick. Ich habe mich lange als Opfer empfunden. Opfer der Welt, meiner Umgebung und meiner Entscheidungen. Die Opferrolle hat eine tatsächich einige Vorteile (viele nehmen einen in Schütz bspw), aber einen Haufen Nachteile. Nicht nur die anderen trauen dir wenig zu, auch man … A-Woman & O-Dog weiterlesen

Hinweis an mich selbst #2

Öfter Verabredungen selbst vorschlagen. Deine Freunde mögen dich. Sie unternehmen etwas mit dir, weil sie Spaß mit dir haben und sich wohl fühlen. Es ist nicht das Mitleid, das sie antreibt. Du bist keine Last.

Anlauf nehmen

Ich setze einen Fuß vor den anderen und frage mich, wie ich es wieder hier vom Berg schaffen soll. Seit 10 Stunden unterwegs und das Ende scheint nicht greifbar. Aufgrund eines Planungsfehlers zu wenig Wasser dabei und dehydriert. Wieso habe ich gedacht, dass die Tour meinen Niveau entsprechen würde. 5 Stunden später sitze ich am … Anlauf nehmen weiterlesen

Mutausbruch

Weinend telefoniere ich mit meinem Mann: "Was ist denn los, wieso weinst du denn jetzt, du hast es jetzt doch geschafft!" Ja, ich habe es geschafft. Ich darf den Oskar (wenn auch erstmal vorläufig) an die Uni holen. Und doch kann ich mich heute Abend nicht so richtig darüber freuen. Warum? Weil das Gespräch mit … Mutausbruch weiterlesen

Die rote Latzhose

Der kleine Freudentanz nachdem ich auf der Waage stand, ist mir eine Stunde später ziemlich unangenehm. Aber nachdem ich solche Angst hatte, durch die Tabletten zuzunehmen und gestern Abend trotz Sport und Salat mich eklig gefühlt habe, war die Anzeige auf der Waage eine mega Erleichterung für mich. Eine Stunde später fällt mir leider auch … Die rote Latzhose weiterlesen

Was, wenn…

Grundsätzlich quäle ich mich immer mit der Sorge, zu versagen. Hat früh angefangen. Ist leider auch der Grund, warum ich grundsätzlich meine Fähigkeiten runterspiele, meine Leistungen sowieso, bis zu dem Punkt, an dem ich selbst das Gefühl habe, nichts mehr zu können und alle meine Leistungen pures Glück waren. Ich habe das Gefühl, Erfolg und … Was, wenn… weiterlesen