Wildwasserrutsche

Ich hab vor ein paar Tagen mein Schlafmedikament abgesetzt. Ich wurde von meiner Hausärztin gefragt, ob es mir stimmungsmäßig damit besser ging, weil es auch ein Antidepressivum ist. Ich dachte eigentlich nicht, seit ein paar Tagen bin ich aber ziemlich durcheinander, vor allem emotional total instabil. Ich habe gerade erst wieder einen Haufen Beiträge zum … Wildwasserrutsche weiterlesen

Erste Hilfe Hundeohren

Schon in meiner ersten Therapie im Jahr 2016 hatte mir meine Therapeutin gesagt, ich solle mir einen persönlichen Erste Hilfe Kasten anlegen. Bis heute habe ich weder einen angefertigt, noch schriftlich etwas niedergeschrieben. Das ist etwas recht Typisches, wenn man in therapeutischer Behandlung ist. Heute ist mal wieder so ein Tag, an dem es so … Erste Hilfe Hundeohren weiterlesen

Halbe Gläser, kleine Cocktails

Mit meinem letzten Artikel möchte ich diese Woche nicht beenden und mit diesem Gefühl schon gar nicht. Es ist Freitagabend und ich möchte positiver ins Wochenende starten als die Woche bisher war... Also fange ich ganz einfach an, und auch wenn ich diese Woche keine bewussten Genusssituationen hatte, suche ich mir Momente, die über 50 … Halbe Gläser, kleine Cocktails weiterlesen

Dschungel-Feeling

Am Dienstag habe ich mir ein neues Tattoo stechen lassen, ein kleinen Meerespflanzendschungel. Im ersten Moment empfand ich das Motiv als zu dicht gezeichnet, befand es dann aber doch sehr passend für mich. Viele Wochen fühlen sich für mich an wie ein Unterwasserdschungel. Eine Menge Pflanzen, in denen ich mich verfange, wenig Licht, keine Möglichkeit … Dschungel-Feeling weiterlesen

Regentage

Ich sitze vor meinem Laptop und sollte eigentlich abspülen, aufräumen, meine Sporttasche für morgen packen und mich einlesen für das Treffen mit einer Kommilitonin. Die Hälfte meines Einkaufs liegt noch auf dem (wenigstens) gemachten Bett. Die Klamotten liegen achtlos auf dem Boden. Das Chaos in meinem Kopf kann man dem Zimmer ansehen. Die Unruhe und … Regentage weiterlesen