Lautlos

bin ich die Tage. Lautlos sind meine Tage. Ich rede nicht. Mein Mann redet nicht. Oskar sowieso nicht. Und in mir schreit es. Es schreit und schreit und schreit. Ich wünschte mir, taub zu sein. Geh da hoch und spring. Spring doch einfach. Hör auf zu Essen. Das dauert zwar länger. Aber funktioniert auch. Jetzt … Lautlos weiterlesen

Heilsam einsam

An vielen Tagen kann ich keine Menschenseele um mich haben. Oder ich merke, dass mir sogar die liebsten von ihnen zu viel sind, sobald sie den Raum betreten oder den Mund aufmachen. Denn Menschen bewerten, urteilen, sagen ihre Meinung. Sie haben so viele Gefühle, können die meisten zulassen, die wenigsten angemessen kommunizieren. Wir sind so … Heilsam einsam weiterlesen

Nur für mich

Stehauflinchen führt sich selbst zu einem Candlelight Dinner in einer fremden Stadt aus. Habe mich einfach mal selbst mit einem Städtetrip überrascht. Einfach mal nach Kopenhagen. Ich erkunde die Stadt zu Fuß. Leider ist es nur knapp mehr als ein Tag, aber das reicht mir. Ich gehe in das alternative Viertel und esse etwas Besonderes. … Nur für mich weiterlesen