Hinweis an mich selbst #11

Du hast so viel Liebe in dir. Sie reicht für jedes Lebewesen, für alles was da draußen ist, für alles um dich herum. Und wenn du dich traust, wenn du mutig bist, dann nimm doch ein wenig davon und schenke sie dir selbst. Für eine Sekunden, für ein paar Stunden, für ein ganzes Leben.

Hinweis an mich selbst #9

Ausnahmen sind richtig und wichtig. Rigide Verhaltensweise und striktes halten an Regeln können unglücklich machen. Nur weil man etwas nicht durchhält ist man nicht schwach. Im Gegenteil, Flexibilität ist eine selten gewordene Fähigkeit und essentiell zur Heilung einer psychischen Krankheit. Perfektionismus ist ein des Öfteren unerreichbarer Wert. Es lohnt sich also nicht daran festzuhalten. Und … Hinweis an mich selbst #9 weiterlesen

Hinweis an mich selbst #8

Du darfst Lieder hören, die dich traurig machen. Du darfst diejenigen hören, die dich an deine Freunde erinnern und du dann weinst, weil du sie so sehr vermisst. Weinen ist okay, selbst wenn du Medikamente nimmst und einen schönen Tag hast. Jedes Gefühl ist da, um gefühlt zu werden. Und jedes Mal, wenn du weinst, … Hinweis an mich selbst #8 weiterlesen