Nicht schlafen zu können ist keine persönliche Schwäche, es hat nichts damit zu tun, dass du die falschen Aktivitäten vorm Zubettgehen gemacht hast oder komisch gegessen hast oder dir einfach wieder zu viele Gedanken machst. Es ist gerade schwierig, die letzte Woche war ein bisschen viel, nicht nur für jemanden der krank ist. Du datfst Schwierigkeiten haben, auch mit Medikamenten, auch nach einem Jahr Therapie, auch wenn du wieder an Hausarbeiten schreiben kannst. Und das nächste mal, wenn du stundenlang an die Decke starrst, denkt daran, was dir auch um zwei Uhr nachts gut tut.

2 Kommentare zu „Hinweis an mich selbst #10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s