Gutfalsche Dinge

Eis essen, Kräuterbaguette mit Butter machen, Crossfit Workout nach 1,5 Monaten ohne Kraftsport über die eigenen Grenzen durchziehen, amerikanische Süßigkeiten in Plastikverpackungen kaufen, lange wach bleiben, erneut online shoppen, die Hausarbeiten noch eine Woche nach hinten verschieben, Verabredungen verlegen, Plastikprodukte bei Amazon bestellen, einfach mal Mittagsschlafhalten, stundenlang auf Instagram Account mit Bodypositivity rumhängen.. Ich könnte … Gutfalsche Dinge weiterlesen

Packesel

Wisst ihr was ein wirklich leidiges Thema ist? Geld. Und wisst ihr in welchem Zusammenhang es noch schlimmer ist? Familie. Auch mit der Besorgnis, dass dieser Beitrag nicht bei allen gut ankommt, werde ich darüber schreiben. Aber langsam habe ich die Schnauze voll und muss mir das mal von der Seele reden. Gerade in meiner … Packesel weiterlesen

Kieselsteintasche

Ich stehe morgens auf und fasse meinen Bauch an. Ich denke, dass das einfach nur eklig ist, das was ich da in meinen Händen halte. Und wenn ich in kurzer Hose sitze und meine Oberschenkel sich berühren, denke ich, nicht mehr essen zu können. Ich sehe all die Narben und Wunden vom Kratzen im Spiegel. … Kieselsteintasche weiterlesen

Graudenken

Einer von den Gründen, warum ich oft Dinge oder Situationen nicht genießen kann, ist das vielen bekannte Schwarz-Weiß-Denken. Bei mir gehören da aber auch die 0 oder 100 Prozent Strategie, das ganz oder gar nicht Prinzip oder nur extrem positive oder extrem negative Sichtweisen dazu. In einem Streit kann ich mein Gegenüber oft nur als … Graudenken weiterlesen

Abgehoben

Lange Zeit habe ich keinen Eintrag mehr geschrieben. Warum? Ganz einfach, weil ich nichts zu schreiben hatte. Auch heute fühle ich mich noch nicht wirklich danach, der Welt etwas mitzuteilen. Ich war lange krank, hatte viel mit Sorgen bezüglich meiner Fitness und meines Gewichts zu kämpfen. Sorgen um meine Freunde und meine Familie. Ich habe … Abgehoben weiterlesen